© 2021 Hundefreunde Waldalgesheim, THSV Rhein Nahe
Hundefreunde Waldalgesheim,  THSV Rhein-Nahe
       Trainingszeiten:                Die Aufgaben des Vereins sind vor allem die Ausbildung von Hundebesitzern und     ihren Hunden zu verantwortungsvollen Hundeführern mit gut sozialisierten und   alltagstauglichen Hunden sowie die Ausbildung bis zur Prüfungs- und Turnierreife.       Die offene Welpen- und Junghundestunde wird in einen Kurs umgewandelt. Um eine           stabile Gruppe sicherzustellen, wird eine Mindestanzahl von 4 Hunden angestrebt.       Der nächste Kurs beginnt nach Aufhebung der Beschränkungen Samstags um 14 Uhr.  Sollten Sie Interesse haben, melden Sie sich bitte beim Vorstand. Für Ihre Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.    
Samstag
    Mittwoch   18:00 - 20:00 Rallye Obedience      Training
15:00 - 16:00              Basisausbildung,  Familienhunde                 bei 2 Gruppen            auch            Fortgeschrittene       sonst                    16:15 - 17:15              Training            für            Fortgeschrittene
Donnerstag 18:30 - 20:00 THS-Training
ab 3 Interessenten  Kind und Hund
nach Absprache

Teilnahmevoraussetzungen:

      Eine Tollwutschutzimpfung und Haftpflichtversicherung sind vom Verband vorgeschrieben. Zur Teilnahme benötigen wir daher den schriftlichen Nachweis, dass Ihr Hund versichert und geimpft ist.

    Allgemeine Hinweise:

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Eine Leine mit der Länge von ca. 1,50 m ist empfehlenswert. Leckerlis und Spielzeug nicht vergessen! Welpen sollten mindestens 2-3 Stunden vor der Stunde nicht mehr gefüttert werden. Gäste sind aktuell leider nicht erlaubt!
© 2021 Hundefreunde Waldalgesheim, THSV Rhein Nahe
Hundefreunde Waldalgesheim,  THSV Rhein-Nahe
 Trainingszeiten: Die Aufgaben des Vereins sind vor allem die Ausbildung von Hunde- besitzern und ihren Hunden zu verantwortungsvollen Hundeführern mit gut sozialisierten und alltagstauglichen Hunden sowie die Ausbildung bis zur Prüfungs- und Turnierreife.     Die offene Welpen- und Junghundestunde wird in einen Kurs    umgewandelt. Um eine stabile Gruppe sicherzustellen,    wird eine Mindestanzahl von 4 Hunden angestrebt.    Der nächste Kurs beginnt nach Aufhebung der Beschränkungen    Samstags um 14 Uhr. Sollten Sie Interesse haben, melden Sie sich    bitte beim Vorstand. Für Ihre Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.
Samstag
    Mittwoch   18:00 - 20:00 Rallye Obedience      Training
15:00 - 16:00              Basisausbildung,  Familienhunde               bei 2 Gruppen            auch            Fortgeschrittene       sonst                    16:15 - 17:15              Training            für            Fortgeschrittene
Donnerstag 18:30 - 20:00 THS-Training
ab 3 Interessenten  Kind und Hund
nach Absprache

    Teilnahmevoraussetzungen:

Eine Tollwutschutzimpfung und Haftpflichtversicherung sind vom Verband vorgeschrieben. Zur Teilnahme benötigen wir daher den schriftlichen Nachweis, dass Ihr Hund versichert und geimpft ist.

    Allgemeine Hinweise:

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Eine Leine mit der Länge von ca. 1,50 m ist empfehlenswert. Leckerlis und Spielzeug nicht vergessen! Welpen sollten mindestens 2-3 Stunden vor der Stunde nicht mehr gefüttert werden.                                    Gäste sind aktuell leider nicht erlaubt!