© 2020 Hundefreunde Waldalgesheim, THSV Rhein Nahe
Hundefreunde Waldalgesheim,  THSV Rhein-Nahe

  

      Aktuelles:

     Samstag, den 23.05., geht es wieder los! Hier nun die neue Organisation der Stunden: 1) Um die Gruppengröße garantieren zu können, sollte unbedingt eine    Anmeldung zur Teilnahme an der entsprechenden Stunde erfolgen! Bitte bis Freitagmittag anmelden, damit wir im Zweifelsfall die Teams auf   2 Stunden verteilen können. Anmeldung über den E-Mailbutton oder     bei Claudia Schulz (Daten auf der Seite „Unser Team“).      2) Die Anfangszeiten sind wie folgt: Welpenstunde um 14:30 Uhr,   die 1. Basisstunde um 15:00 und, falls genug Anmeldungen kommen,       die 2. Basisstunde um 16:15 Uhr. Bitte seid pünktlich und plant auch     das vorherige Spazierengehen mit ein, damit der Hund sich lösen kann.   Bitte auch hier den Abstand und das Kontaktverbot einhalten!  3) Bitte wartet an / in euren Autos, damit wir Euch einzeln auf den Platz lassen können.    4) Wir öffnen die Türen, so dass der Platz direkt betreten werden kann. Bewegt     Euch dort bitte mit entsprechendem Abstand zu den übrigen Teilnehmern.    5) Ein Mund-Nasen-Schutz / Schal muss mitgeführt werden.    6) Die Anwesenheitsliste wird von uns ausgefüllt. Damit gibt es kein Problem     wegen des Datenschutzes und eine Desinfektion ist für Euch nicht nötig.  7) Beim direkten Gespräch und Spielen lassen ist der Mund-Nasen-Schutz /      Schal zu tragen, auch hierbei mindestens 1,50 Meter Abstand einhalten!   8) Zum Ende der Stunden werden wir wieder die Tore öffnen und die Teams       einzeln rauslassen, die Welpen gehen oben durch das 2. Tor zum Parkplatz.        9) Neuinteressenten melden sich bitte zu einem Informationstermin an. Da       keine Besucher zulässig sind, ist ein spontanes Vorbeikommen leider nicht möglich.  Wir hoffen, mit diesen Änderungen den Aufwand für uns alle mit Desinfektions- maßnahmen möglichst gering zu halten und die Ansteckungsgefahr zu minimieren.    Wir sind auf Eure Mitarbeit angewiesen und verlassen uns auf Euch. Bitte achtet im Eigeninteresse auf die dauerhafte Einhaltung des vorgeschriebenen    Sicherheitsabstandes! Das ist der beste Schutz vor einer Ansteckung und gegen eine Quarantäneverfügung, falls ein Teilnehmer nachträglich positiv getestet wird!    Falls Ihr noch weitere Informationen haben möchtet, wendet Euch gerne an uns. .